Alle Beiträge von Tanzstueck

Tanz_Phase

🥁Premiere bei YouTube TanzStück!!!🥁

Zeitgenössischer Tanz / Jugendliche
Erläuterung: die Zwischenphasen während der Coronalockdows nennen sich offiziell Tanz-Phasen 🙂

Zeitgenössischer Tanz Jugendliche Sommertanzwoche 2020

Während des Lockdowns war mir ein Unterrichten in meinen angemieteten Tanzräumen verboten, arbeiten durfte ich aber…. also kurzerhand zuhause das Lager ausgeräumt, die Eltern „meiner“ Kinder gefragt, ob sie mit den Räumlichkeiten einverstanden sind und schwups: flexibel auf die Coronaauflagen reagiert: Einzelunterricht, Unterricht mit einem Haushalt (Geschwisterkinder 🙂, Kleingruppen in Bewegungsquadraten, Erlaubnis Kleingruppe mit Kontakt: wenn Ihr´s wisst, kann man die jeweilige Coronaauflage im Video sehr schön sehen.

Die Tänzerinnen sind alle bei mir in der Jugendgruppe Contemporary Dance, also im Zeitgenössischen Tanz und sind zumeist bei mir im Tanzen seit sie 4 (!!!) Jahre sind. Ich bin also berechtigt stolz über deren Leistung und Mut, sich vor der Kamera zu zeigen. Ein herzliches Dankeschön an Euch.

Musikalisch habe ich von der jungen Sängerin Aurora das Lied The Seed genommen, da ich ein positives kreatives musikalisches Vorbild haben wollte, das meine Jugendlichen inspiriert und zu eigenem schöpferischen Handeln anregt. Da der Kultursommer in RLP das Thema Nordlichter hatte, fand ich diese außergewöhnliche Künstlerin, die auch ein klares politisches Profil hat, eine gute Wahl.

Das Video ist als digitaler Beitrag zu unserem regionalen Kulturfestival Salon Libertatia der Initiative für Freizeit und Musikkultur entstanden, bei dem die TanzWerkstatt „eigentlich“ in der Wirklichkeit auftreten dürfte. Aber die Macher haben in Coronazeiten schnell reagiert und das ganze digital stattfinden lassen. Vielen Dank für diese Plattform an die IFM!

Kunstfrühstück in der Kunstwerkstatt KH

Poesie in Sprache und Bewegung

in der Kunstwerkstatt Bad Kreuznach, Mannheimer Str. 71, die frühere Tanzschule in den Brückenhäusern

Sonntag, 11. April 2020 von 10.00 – 12.30 Uhr

Kosten: Erwachsene 23 Euro, Kinder 7 Euro,   Familien 30 Euro, um eine Spende für die Gastkünstler wird gebeten.

Leitung: Mara Schwarzkopf Gastkünstlerin Ellen Poppy


Schon mal Poesie gefrühstückt? Die Kunstwerkstatt macht es möglich. Gedichte und Poesie am laufenden Band, zum Hören, Sehen, Erleben!


Zu Beginn lädt die Kunstwerkstatt Bad Kreuznach zu einem kleinen Frühstück ein, das jedoch coronabedingt klein und abgepackt ist.  Danach gibt es einen kleinen poetischen Beitrag tänzerischer Natur von Mara Schwarzkopf, die auch das Kunstfrühstück moderiert. Die Teilnehmer des Poesieworkshops haben die Möglichkeit, ihre Werke auszustellen oder aufzuführen. Aber auch Poeten, die nicht am Workshop teilgenommen haben, können die Möglichkeit der kleinen Kunstbühne der Kunstwerkstatt nutzen, bitte einfach bei der Kursleiterin Mara Schwarzkopf oder der Kunstwerkstatt KH melden.


Die Gastkünstlerin für den Erlebnisteil des Kunstfrühstücks ist die Künstlerin Ellen Poppy, die mit poetischem Gesang  verzaubert. Wie sie uns auf eine Reise in lyrische Gebiete mitnimmt, können wir am Sonntag morgen erfahren. 


Anmeldung: bei der Kunstwerkstatt KH oder Mara Schwarzkopf mara333@web.de oder Tel. 01577/28 92 958 .

Eurythmie für Kinder

Eurythmie für Kinder 

in Bad Kreuznach Kunstwerkstatt (ehemalige Tanzschule in den Brückenhäusern, Mannheimer Str. 71)

Dieser Workshop findet am

Samstag, 17.10.2020 von 10-12 Uhr

für Kinder von 4- 8 Jahren statt. 

Kosten sind 24 Euro pro Kind.

Märchen zum Mitmachen….eintauchen in die Geschichten und ihre wunderbaren Figuren. Zum Beispiel der Wolf und die 7 Geißlein, Schneewittchen, die Bremer Stadtmusikanten, Dornröschen, der Froschkönig oder die kleine Spinne.

Wir gestalten und erfahren Räume wie kleine, weite, warme, kalte, hohe, zwischen sowie Gruppenbewegungen und kleinen Solo-Partien, immer auf dem Weg sein, weiter und weiter.. 

Körperreisen mit Versen mit Liedern gestalten das Aufwärmen.

Kursleitung: Constanze Spiecker ist freischaffende Tänzerin. Sie hat ein weites Bewegungsspektrum von Körperarbeit TANZ DER GEGENWART nach Wilma Vesseur im Atelier für kontemplativem Tanz, TÄNZERISCHER KÖRPERBILDUNG nach Rosalia Chladek und einem Studium der EURYTHMIE in Berlin. Sie war mit dem English Eurythmie Theater und Eurythmie-Theater-Fundevogel Wien auf Internationalen Tourneen unterwegs.

Anmeldung bei Mara Schwarzkopf

Email: mara333@web.de

Magische Momente

Kunst und Tanzworkshop für Erwachsene

Magische Momente

Samstag, 3. Okt. 2020 / 14 – 18 Uhr und Sonntag, 4. Okt. / 11 – 17 Uhr / Kosten: 110 Euro incl. Material / Leitung Mara Schwarzkopf / Ort: Kunstwerkstatt Bad Kreuznach und bei gutem Wetter ein magischer Ort im Freien.

Wir erforschen altertümliche Skulpturen und deren Form und Aussagekraft, werden unsere eigene „heilige“ Figur aus Ton formen und in diese Haltungen hineingehen. Die Lehre von rituellen Körperhaltungen und die Zusammenhänge der auffälligen Körperhaltungen formen das Bewusstsein und helfen in eine tiefe Meditation hinein. Auch werden wir in diesem Workshop spirituelle Raumwege erfahren, das Gehen bestimmter Formen in hoher Achtsamkeit. Alle Sinne werden miteinbezogen, um mit sich selbst in Verbindung zu treten.

Bei gutem Wetter werden wir uns am Sonntag nach draußen begeben, um an einem besonderen Platz magische Momente zu erleben.

Der Workshop ist inspiriert von der Arbeit Felicitas D. Goodman zu Rituelle Körperhaltung und ekstatische Erlebnisse sowie Dr. Diethard Stelzl Kosmische Symbole und Jeanne Ruland Heilige Geometrie in Aktion. Die Workshopleiterin Mara Schwarzkopf hat Freien Tanz und ästhetische Bewegungserziehung in Wien und Straßburg nach ®IGRC sowie das Grundstudium der Philosophie an der Katholischen Hochschule Mainz und Universität Mainz absolviert.

Anmelung unter Mara333@web.de oder 01577 – 28 92 958 Anmeldeschluss ist der 7. März 2020

Eurythmie für Erwachsene

am Samstag 17. Oktober 2020 von 14 – 18 Uhr mit Constanze Spiecker / Kosten: 55 Euro


In diesem Workshop gehen wir spielerisch und tanzend in die Räume und Klänge der SPRACHE und GEOMETRIE hinein. Tastend, schwingend, lauschend, das Essentielle suchend. Zu Beginn gibt es ein körperliches Warm Up!


Constanze Spiecker ist freischaffende Tänzerin und ausgebildet im Tanz der Gegenwart nach Wilma Vesseur/Ateliert für kontemplativem Tanz, Tänzerische Körperbildung nach Rosalia Chladek sowie einem Studium der Eurythmie in Berlin. Mit dem English Eurythmie Theater und Eurythmie-Theater-Fundevogel Wien war sie auf Internationalen Tourneen unterwegs.


Bitte bequeme Kleidung, Stoppersocken oder Tanzschläppchen mit Gummisohle mitbringen.

Anmeldung bei Mara Schwarzkopf, Pädagogin für Erleben, Kunst und Tanz

mara333@web.de oder 01577-28 92 958

Kunstfrühstück Eurythmie

Herzliche Einladung zum Kunstfrühstück Eurythmie am Sonntag, den 2. Februar 2020 von 10 – 12 Uhr unter Leitung von Mara Schwarzkopf und Constanze Spiecker.


Bei einem kleinen geselligen Frühstück wird die Bewegungskunst Eurythmie vorgestellt. Wir konnten Constanze Spiecker aus Frankfurt gewinnen, nicht nur die Eurythmie im Kunstfrühstück vorzustellen, sondern auch zwei Workshops anzubieten, einen für Erwachsene, einen für Kinder, beide am 22. März.

Nach dem Frühstück gibt es einen kleinen Vortrag über Eurythmie sowie Raum für Fragen und Antworten, danach im Mitmachteil einen kleinen Einblick in diese Bewegungskunst.

Constanze Spiecker ist freischaffende Tänzerin. Sie hat ein weites Bewegungsspektrum von Körperarbeit TANZ DER GEGENWART nach Wilma Vesseur im Atelier für kontemplativem Tanz, TÄNZERISCHER KÖRPERBILDUNG nach Rosalia Chladek und einem Studium der EURYTHMIE in Berlin. Sie war mit dem English Eurythmie Theater und Eurythmie-Theater-Fundevogel Wien auf Internationalen Tourneen unterwegs.


Anmeldung bis Mittwoch, 29.01.2020 bei der Kunstwerkstatt Tel. 0671-92031480 oder Email info@kunstwerkstatt-kh.de

Kosten: Erwachsene 17,50 Euro, Kinder 7 Euro, Familien 28 Euro

Sommertanzwoche

Hallo ihr Sommernden!

Hier DIE SOMMERTANZINFO:

freu mich, wenn ihr dabei seid!

Sommertanzwoche im Rahmen des Kulturfestivals „Auf Anfang! Musik, Kunst & Solidarität“ in Auen am 26./27. Juli 2019

DAS große Sommerhighlight ist die Sommertanzwoche zum Festival Auf Anfang! Das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur hat uns schon den Zuschlag gegeben, die Sommertanzwoche wird kostenfrei für die Teilnehmer sein!

Sommertanzwoche

Kinder/ Jugendliche/ Junggebliebene

Was: Wir werden Pois herstellen, das sind farbenfrohe Schwunggeräte, die auf keinem Festival fehlen sollten! Dabei werden die Pois so konzipiert, dass diese auch als Schmetterlingsflügelkostüm herhalten können. Schließlich sind wir auf dem wunderbaren Dreschplatz in Auen und was verzaubert eine blühende Sommerwiese mehr als ein Schwarm Schmetterlinge? Eine Choreografie zu Musik wird mit diesen eingeübt und auf dem Festival Auf Anfang! aufgeführt.

Ort: Pavillon Marumpark Bad Sobernheim (Gegenüber vom Bahnhof Bad Sobernheim)

Wann: Montag 22. Juli bis Freitag 26. Juli

Uhrzeit: Mo – Fr 10 – 12:30 Uhr,

sowie Generalprobe und Auftritt auf dem Festivalgelände am 26. und 27. Juli Auf Anfang! in Auen / Dreschplatz

Sommertanzwoche

Erwachsene

In der Dämmerung bringen wir Auen zum Leuchten!

Ab dem Donnerstag 18. Juli wird es von 18:30 Uhr bis 21 Uhr Workshops bis zum Festival gegeben. Sieben Termine werden angeboten, damit ihr terminlich wechseln könnt, wenn der eine oder andere Termin nicht klappt.   

Wann: Die Termine sind

Donnerstag (18.07.), Freitag (19.07), sowie Montag bis Donnerstag (22.07 bis 25.07.19)

im Pavillon des Marumparks Bad Sobernheim.

Generalprobe am Donnerstag 25.07.19 und die Vorführung am 27. Juli findet in Auen auf dem Festivalgelände statt. (Auf Anfang! Musik Kunst Solidarität / Dreschplatz Auen)

Mütter mit Kindern (klar! natürlich auch Väter mit Kindern) sind herzlich eingeladen am Sommertanz teilzunehmen: das mit den Kindern bekommen wir hin! Je nach dem wieviele Eltern mit Kindern teilnehmen, wird ein Babysitter organisiert.

Es wird eine Choreografie mit Licht und Schatten erarbeitet, eine weitere mit Stöcken… schließlich ist das Thema des Kultursommers „Heimat“ und unser Festival findet auf einem Dreschplatz statt. In Anlehnung an die Dreschflegel werden wir die Stöcke schwingen. Also starke Frauen und Männer vor! Ihr könnt euch aussuchen, ob ihr eine oder beide Choreografien mittanzt. Meldet euch bei Interesse bei mir, ich freu mich auf Menschen, die die Bühne erobern wollen!

Alles Liebe und einen wunderbaren Sommer wünscht euch

Mara

Info und Anmeldung:

Mara Schwarzkopf

Pädagogin für Erleben, Kunst und Tanz

01577 – 28 92 958

Mara333@web.de

MOOS Jam

Sonntag 8. September 2019      ab 11 Uhr auf der Mooswiese Bad Sobernheim …….. MoosJam       

Die MoosJam wird zum Wochenende!! mit Workshops zu Contact Improvisation, Acrojoga und Freien Tanz sowie Silent Disco am Samstag 7. September mitten in der Natur….. : ) (: ………

Die MoosJam am Sonntag beginnt ab 11 Uhr mit Einführung von Mara …………….. 1000 qm bemooste Waldfläche erwarten dich zum Spielen, Herumtollen, Tanzen, Contact!